Präsenz, Hybrid, Online (!)? Wir haben uns entschieden.
Auch wenn wir Euch liebend gerne im Januar 2021 persönlich – mit einem Handschlag – hätten begrüßen wollen, haben wir uns nunmehr schweren Herzens entschlossen, das LATC als LATC2021@Home und somit als ein Online-Event durchzuführen.

Denn angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 (SARS-CoV-2) müssten wir damit rechnen, dass die Infektionszahlen zu diesem Zeitpunkt (erneut) steigen sowie damit diverse Stadt- und Landkreise zu Hotspots werden. Dazu uns entsprechend die örtlichen Behörden – trotz aller getroffenen Vorkehrungen und Hygienemaßnahmen – kurzfristig eine Durchführung des #LATC2021, so wie wir es bisher planten und sehr gerne hätten durchführen wollen, dennoch verbieten könnten.

#LATC2021@Home – 9 statt „nur“ 2 Tage

Im Zeitraum vom 21. Januar bis zum 29. Januar werden wir Euch täglich – jeweils ab 10:00 Uhr hier auf dieser Seite – Impulsbeiträge per Live-Stream zur Verfügung stellen. Und damit ihr während den über 70 Impulsbeiträgen mit den Impulsgeberinnen und Impulsgebern „ins Gespräch“ kommen könnt, werden wir zusätzlich zum jeweiligen LiveStream einen, durch uns moderierten Chat zur Verfügung stellen. Diesen Chat könnt ihr nutzen, um Eure Fragen, Kommentare und/oder Bemerkungen loszuwerden, aber auch um mit allen anderen Teilnehmenden zu interagieren.

Unser #LATC lebt von den Inhalten auf, aber (vielleicht insbesondere?) auch von dem persönlichen Kontakt / Austausch neben der Bühne!

Eines der „Erfolgsgeheimnisse“ des LATC ist ganz sicher der hierarchiefreie Austausch, unabhängig von der Branche und der Dialog auf Augenhöhe. Dies ist für uns auch innerhalb der Online-Variante des LATC wichtig.
Wir haben lange überlegt, ob wir in eines der zahlreichen „Online-Messe-Systeme“ investieren sollen und haben uns letztlich aus ganz unterschiedlichen Gründen dagegen entschieden.
Doch werden wir Euch neben dem bereits angesprochenen, moderierten Chat die Möglichkeit bieten, mit allen Impulsgeber:inn nach dem jeweiligen Impulsbeitrag in einer eigens hierfür eingerichteten Zoom-Konferenz in den Dialog zu treten.

Wie in jedem Jahr haben wir auch beim #LATC2021@Home für Euch erneut ein Programm zusammengestellt, welches alle unterschiedlichen Facetten von Lean, Kaizen, Agile & Co. abbildet und haben dabei darauf geachtet, dass die Impulsgeberinnen und Impulsgeber nicht nur über das berichten, was gut funktioniert, sondern auch über Hindernisse und Stolpersteine.

Das gesamte Programm findest Du hier in unserem TimeTable.
Und alle, die sich angemeldet haben, erhalten rechtzeitig zum Start des #LATC2021@Home von uns ein Programmheft, in welchem dann nochmals alle Impulsbeiträge übersichtlich aufgeführt sind.

Du kannst nicht an allen Live-Streams während des  #LATC2021@Home teilnehmen? Kein Problem!

Natürlich sind wir uns bewusst darüber, dass dies ein kleiner Marathon für alle Beteiligten werden wird. Daher werden wir selbstverständlich im Nachgang zum #LATC2021@Home die jeweiligen Slots als Aufzeichnung auf der LeanBase unter “LATC2021 – Recording” dauerhaft zur Verfügung stellen.

Und nun noch ein Ausblick!

In den letzten fünf Jahren ist uns das LATC einfach ans Herz gewachsen. Wir haben jedes der einzelnen LATCs mit viel Herzblut und Engagement vorbereitet, durchgeführt sowie nachbereitet. Und jedes einzelne Mitglied der #germanLEANcommunity hat mit zum Erfolg des wohl außergewöhnlichsten LeanEvents im deutschsprachigen Raum beigetragen.
Daher wollen – und werden – wir nicht auf ein persönliches Treffen mit der mittlerweile europäischen LEANcommunity verzichten.
Genau aus diesem Grund bereiten wir gerade für den Sommer 2021 ein LeanSummerFestival vor. Dafür haben wir uns als Termin den 17. + 18. Juni 2021 ausgedacht, wobei wir dieses LeanEvent dann im Freien und – so der Plan – in einem Zirkuszelt durchführen werden, damit wir das nachholen können, was wir alle in den letzten Monaten so sehr vermisst haben.
Und wer uns kennt, weiß, dass wir schon mitten in den Vorbereitungen dazu sind. 😉

Teile diesen Beitrag!