„The world has changed. And that’s why we have to change, too.“ Barack Obama

VUCA weltweit

Die Welt von heute verändert sich in einem Tempo, wie wir es noch nie erlebt haben. Schauen Sie nur fünf Minuten lang in die Nachrichten, und Sie werden eine sich verändernde und unsichere Welt sehen. Werfen Sie einen Blick auf die technologischen Herausforderungen. Vor zwanzig Jahren hätte niemand geglaubt, dass das Aufkommen des Smartphones die Art und Weise, wie wir miteinander interagieren, verändern würde.
Wir bezeichnen dies als eine VUCA-Welt (volatil, unsicher, komplex und mehrdeutig).
Positiv ist, dass wir jeden Winkel der Welt digital erreichen, Ideen austauschen und die positiven Möglichkeiten von VUCA diskutieren können.

Mauritius
Mauritius

Zum Glück ist es nur VUCA

Mitte November 2021 haben wir es trotz Corona geschafft, VUCA nach Mauritius zu bringen.
Waltraud Glaeser hielt einen halbtägigen Workshop zum Thema „Luckily it’s only VUCA“ mit HR- und Service-Führungskräften einer großen Hotelkette aus Mauritius.
Gemeinsam mit unserem Partner vor Ort, Kesho Gooriah – Managing Director von „Soft Skills Mauritius“, wurde der Workshop vorbereitet und durchgeführt.
Die Teilnehmer bekamen einen Eindruck davon, was VUCA in ihrem Umfeld bedeutet und wie die weitere Zusammenarbeit aussehen könnte.
In dem sehr naturnahen Camp „Domaine de Lagrave“ waren alle mit viel Spaß und Engagement dabei.

Pro Mauritius

Ein weiterer Kontakt besteht zu Hartmut Sieper von
„Pro Mauritius“.

Er agiert von Mauritius aus, wohin er 2015 von Deutschland aus übersiedelte und wo er sein Unternehmen „Transformative Technologies PCC“ gründete.
Hartmut Sieper berät Unternehmer, Selbstständige, Firmen und Investoren über Mauritius als Geschäfts- und Wohnort.

Feel free to contact us.

Customized concepts for your company all over the world.

Inquiry
Lettland
Lettland

Navigating in a VUCA World

Im November führte Waltraud Glaeser einen eintägigen Online-Workshop zum Thema „Navigating in a VUCA World“ mit einer großen Organisation aus Riga, Lettland durch.
Nach einem Einführungsvortrag wurden in drei Breakout-Sitzungen die folgenden Fragen behandelt:

  • WARUM! Bewusstsein schaffen! Warum sollten Sie sich der Auswirkungen von VUCA im Zusammenhang mit Ihrer Führungsrolle bewusst sein?
  • WIE: Wie sind Sie bisher mit den Auswirkungen von VUCA auf Ihre Führung umgegangen?
  • WAS: Welche Veränderungen sind erforderlich und wie kann man sie angehen?

Die Fragen basierten auf dem „Golden Circle“ nach Simon Sinek.

PDF Folien „Navigating in a VUCA World“

Neuseeland
Neuseeland

What is VUCA? An adventure journey in search of a definition

Waltraud Glaeser wurde gebeten, einen Artikel über VUCA für eine große neuseeländische Fachzeitschrift zu schreiben, der nächstes Jahr im Jahr 2022 erscheinen wird:

VUCA ist in aller Munde. Es ist das Thema von Unternehmensstrategien. Zudem hat sich eine ganze Beratungsdisziplin um diesen Begriff gebildet.
Doch was genau VUCA ist, bleibt unscharf. Versuche der definitorischen Abgrenzung beschränken sich oft auf die Auflösung des Akronyms.

Der Artikel beleuchtet die folgenden Aspekte:

  1. Was ist VUCA? – Eine abenteuerliche Reise auf der Suche nach einer Definition, die aus verschiedenen Quellen stammt. Dabei werden Merkmale der Definitionen herauskristallisiert.
  2. Das ist VUCA – ein Vorschlag für eine Definition, die auf den Erkenntnissen des ersten Kapitels basiert.
  3. Wie man VUCA anwendet – die jahrzehntelange Erfahrung gibt Unternehmen Ratschläge für den Umgang mit VUCA.

Learn more about the phenomena of  VUCA.
Register for our monthly free newsletter!

Newsletter
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Arabische Emirate

VUCA goes Middle East

Die Fachleute von Timestream sind ein Team mit jahrelanger, vielfältiger Erfahrung in der Unternehmensberatung, Entwicklung, Bereitstellung und Implementierung von IT-Lösungen in den VAE, dem Nahen Osten und darüber hinaus.
Sie bieten Branchenwissen und Erfahrung bei der Bereitstellung eines reibungslosen agilen Übergangs mit digitaler Transformation.
Timestream arbeitet mit erstklassigen Experten für Business Agility und Softwareanbietern zusammen, um Kunden bei der Verbesserung ihrer Business Agility zu unterstützen.

Die VUCA-WORLD-Strategie lässt sich sehr gut mit dem Konzept der Business Agility und dem Agilitätsmodell des Business Agility Institute (BAI) in Einklang bringen. In der Tat ergänzen sich diese beiden Ansätze gegenseitig.

Waltraud Gläser von VUCA-WORLD und Shahid Osmani, Geschäftsführer der Timestream Group, vereinbarten eine Zusammenarbeit, die bald zu konkreten Angeboten führen wird.

Schweiz
Schweiz

Empowerment by Agile Teambuilding

Ein internationales Unternehmen mit Sitz in der Schweiz ist gerade dabei, den aktuellen Führungsstil seiner Teams zu optimieren:
Empowerment durch Agilität & Selbstorganisation, denn es wird ein Lernverhalten benötigt, das mit hoher Veränderungsgeschwindigkeit, hoher Unsicherheit und hohen Abhängigkeiten in einem komplexen Umfeld umgehen kann!
VUCA erfordert eine Neuausrichtung von Führung und Kommunikation: Die Zunahme von Volatilität, Ungewissheit, Komplexität und Ambiguität erfordert, dass sich das Unternehmen anders ausrichtet und mit neuem Führungsverhalten unter veränderten Bedingungen gute Ergebnisse sicherstellt.

Waltraud Glaeser erleichtert diese Reise in Richtung Zielsetzung, Ausrichtung und Engagement, indem sie Selbstorganisation, Befähigung und Rollenklarheit schafft. Die Führungskräfte verschiedener Teams wurden auf diesen Denk- und Paradigmenwechsel digital, aber auch in persönlichen Workshops vorbereitet.
Gemeinsam wurde ein moderierter Prozess aufgesetzt, der den Prinzipien der Scrum-Logik zur Wertschöpfung folgt (komplexe adaptive Probleme angehen, iterativ und kollaborativ vorgehen, durch Erfahrung lernen, selbstorganisiert handeln, sich gegenseitig herausfordern, über Gewinne und Verluste reflektieren, sich kontinuierlich verbessern).