Das Passende für Ihren Erfolg

Best practice war gestern - best thinking ist heute und morgen gefragt!

Woher kommt der Begriff VUCA?
VUCA ist ein Akronym (Kunstwort) und steht für Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity.
VUCA war die Antwort des US Army War College auf den Zusammenbruch der UdSSR Anfang der 1990er. Plötzlich gab es nicht mehr den einen Feind, was neue Sicht- und Reaktionsweisen zur Folge hatte.

Die Welt von heute
In der VUCA Welt von heute bleiben weder Leadership noch Strategien in Organisationen verschont.
Erfahrungen, Glaubenssätze und Paradigmen kommen auf den Prüfstand, da es nicht mehr den einen Weg oder das Führungsinstrument gibt. Individualität löst Standard ab.

Sie als Führungskraft
Als Führungskraft entscheiden Sie ganz wesentlich über die Rahmenbedingungen, die es Ihrer Organisation ermöglichen zu agieren.
Das Mehr an Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit verlangt von Ihnen und Ihrem Unternehmen, sich anders auszurichten und mit neuem Führungsverhalten unter veränderten Bedingungen für gute Ergebnisse zu sorgen.

Die VUCA Welt fordert Sie auf, Ihren eigenen Weg zu finden, die Psycho-Logik zu verstehen und empathisches Verhalten zu entwickeln – oder kurz: sich mehr mit den Menschen und deren Bedürfnissen zu beschäftigen.
Sinn und Zweck rücken in den Mittelpunkt unternehmerischen Handelns.

Whereas the heroic manager of the past knew all, could do all, and could solve every problem, the postheroic manager asks how every problem can be solved in a way that develops other people´s capacity to handle it.
Charles Handy
Irischer Wirtschafts- und Sozialphilosoph

Was bedeutet VUCA für Ihr LEADERSHIP und Ihre Strategien?

VISION

VISION

Ein Bild von der wünschenswerten Zukunft malen. Gemeinsam. Als Kompass und zur Orientierung. Um Sinn zu stiften und Motivation auszulösen. Und Identifikation und Wirkungskraft nach innen und außen zu bekommen.

UNDERSTANDING

UNDERSTANDING

Zusammenhänge verstehen und verstehbar machen. Kontext berücksichtigen. Meta-strategisch denken und planen. Vom Ergebnis ableiten und rückwärts betrachten. Kompetenzen abgleichen. Verhalten und Reaktionen annehmen und nutzen. Angst und Widerstand in produktive Energie wandeln.
CLARITY

CLARITY

Klarheit. Einfachheit. Fokus auf das, was zählt und worum es wirklich geht. Vertrauen, transparente Zusammenhänge und Prozesse. Kraft und Energie genau dort einsetzen, wo sich deren Wirkung am besten entfaltet.
ADAPTILITY / AGILITY

ADAPTILITY / AGILITY

Anpassungsfähigkeit. Beweglichkeit. Lebendigkeit. Hierarchische Führungsmethoden hinterfragen. Eine konsequente Entscheidungs- und Fehlerkultur fördern. Transparenter Umgang mit Widersprüchen. Innovation ermöglichen und Widerstandskraft (Resilienz) stärken.
Innovation verlangt nach Freiraum, Kreativität, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Ich bin Ihrer Organisation dabei behilflich, Ihre ganz eigenen Kapazitäten zu bündeln und Ihre Fähigkeiten zur Selbststeuerung zu nutzen. Das eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, Lösungen und praktikable Strategien und damit Ihren individuellen Weg zu den gewünschten Ergebnissen.
Waltraud Gläser
Organisationsberaterin. VUCA-WELT.de

Lösungen

Informieren Sie sich zu Innovationen für Ihr Unternehmen.

Ihr kostenfreies Strategiegespräch

Wie Sie die digitale Transformation mit Sinn und Zweck gestalten und unternehmerisch handelnde Mitarbeiter gewinnen!

Sparring & Coaching: Leadership in einer VUCA Welt

Das Sparring gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen gezielt weiterzuentwickeln.
Nutzen Sie die Kraft und die Weisheit der Gruppe! Denken Sie Dinge neu, entwickeln Sie Ideen und lernen Sie neue Ansätze und Werkzeuge kennen!
Durch meine Unterstützung arbeiten Sie systematisch an Lösungen und neuen Strategien für den eigenen Erfolg.

Prozessbegleitung bei der digitalen Transformation

Jede Prozessbegleitung startet nach einem ausführlichen Briefing der Geschäftsleitung mit einem „Tag der Orientierung“ als erster gemeinsamer Workshop. Durch diesen Workshop gewinnen Sie Impulse und Ideen für einen lösungsorientierten Dialog mit Ihren Mitarbeiter/innen. Sie schärfen Ihr Verständnis von Befindlichkeiten, Bedürfnissen, Sorgen, Ängsten und Hemmfaktoren. Sie ermöglichen damit Ihren Mitarbeiter/innen eine verantwortliche Mitgestaltung des Unternehmenserfolgs. Im Anschluss erfolgt das konkrete Design der Prozessbegleitung.

Organisationskompass

Der Organisationskompass lässt sich zur Analyse/Diagnose als auch für die Entwicklung und Evaluierung nutzen.
Er trifft Aussagen darüber, wie die Beteiligten  zentrale Themen der Zusammenarbeit einschätzen.
Die partizipative Bearbeitung erkennt unterschiedliche Wahrnehmungen und Anliegen an und erhöht die Akzeptanz fur Veränderung.

Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen

Kontakt

WaltraudBild3

Ich arbeite zusammen mit ausgewählten Themen-Experten für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU),Konzerne und für Einzelpersonen. Meine Referenzen behandele ich diskret – auf Anfrage nenne ich Ihnen gerne ausgewählte Unternehmen.

Waltraud Gläser & Partner

Angelgartenstraße 17
64846 Groß-Zimmern
Germany

mobil +49 1525 38 32 252
fon +49 6071 73 93 25

info@waltraud-glaeser.de

Besuchen Sie mich auch unter

XING_80
LinkedinLogo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen